Preisanpassungen


September 2021

Neue Erstattungsbeträge für die Lilly Arzneimittel – Taltz ® , Trulicity ® und Verzenios ®



Die jüngsten Preisverhandlungen zwischen Lilly Deutschland und dem GKV-Spitzenverband zu Taltz
® (Ixekizumab) 1 , Trulicity ® (Dulaglutid) 2 und Verzenios ® (Abemaciclib) 3 sind nun abgeschlossen.

Die neuen Preise finden Gültigkeit bei allen zugelassenen Indikationen; somit sind die Produkte wirtschaftlich und es besteht weiterhin volle Verschreibungs- und Erstattungsfähigkeit.

Die Preisänderungen wurden zum 15.09.2021 in die Lauer-Taxe aufgenommen.

Diese Preise gelten neben dem niedergelassenen Apothekenbezug auch für die Krankenhausapotheken.
Kundenspezifische Regelungen bleiben hiervon unberührt.

Einen eventuell auftretenden Lagerwertverlust können Sie ab dem 15.09.2021 online unter den folgenden Links direkt bei Lilly geltend machen:

Bitte rechnen Sie aufgrund des hohen Anfragevolumens von dem Zeitpunkt des Einreichens Ihrer Anfrage bis zur Rückerstattung mit einer Bearbeitungszeit von mindestens 4-6 Wochen. Die Online-Formulare sind für vier Wochen geöffnet.

Wir weisen darauf hin und bitten um Verständnis, dass eine Erstattung erst ab einer Höhe von 10,- EUR netto vorgenommen wird.


Bei weiteren Fragen steht die Lilly Kundenbetreuung gern zur Verfügung.
Tel: 08 00 54 55 900
E-Mail:
kundenbetreuung@lilly.com


  1. Taltz Fachinformation, Stand Juni 2021

  2. Trulicity Fachinformation, Stand Juni 2021

  3. Verzenios Fachinformation, Stand Juli 2021