Impressum/ Nutzungsbedingungen

Lilly freut sich über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

Anbieter

Lilly Deutschland GmbH

Geschäftsführerin: Simone Thomsen
Verantwortlich für medizinisch-wissenschaftliche Inhalte auf dieser Webseite: Dr. Harald Tietz
Management: Namen, Zahlen und Fakten zu Lilly Deutschland
Anschrift/Sitz der Gesellschaft: Werner-Reimers-Straße 2-4
61352 Bad Homburg v.d.H.
Telefon: (0 61 72) - 2 73-0
Telefax: (0 61 72) - 2 73-24 70
Kontakt zu Lilly
Aufsichtsbehörde: Regierungspräsidium Darmstadt Dezernat VI 65.2 - Pharmazie
Handelsregister: AG Bad Homburg HRB 13044
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 112 621 353

Informationen auf dieser Webseite

Diese Webseite dient der allgemeinen Information über Lilly, seine Produkte und Dienstleistungen. Die auf dieser Webseite zur Verfügung gestellten Informationen stellen keinen Ersatz für Beratungs- oder Behandlungsleistungen oder Empfehlungen eines Arztes oder einer sonstigen medizinischen Fachkraft dar. Folgen Sie den Anweisungen eines Arztes oder einer medizinischen Fachkraft im Hinblick auf Ihre persönliche medizinische und gesundheitliche Situation.

Bei der Anwendung der Arzneimittel ist stets die aktuelle Gebrauchs- oder Fachinformation maßgebend zu beachten. Für spezielle Anfragen dazu nehmen Sie bitte direkt mit Lilly Kontakt auf.

Lilly behält sich das Recht vor, Inhalte dieser Webseite ohne vorherige Ankündigung zu streichen, zu ändern oder zu ergänzen. Die hier enthaltenen Hinweise und Nutzungsbedingungen begründen kein vertragliches oder sonstiges formelles Recht. Die Inhalte dieser Webseite beziehen sich ausschließlich auf das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.

Datenschutz

Umfang

Der Datenschutz der Nutzer unserer Webseiten und sonstigen Online-Angebote ist uns ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grunde wurde diese Datenschutzerklärung für Webseiten und Online-Angebote entwickelt. Sie bezieht sich nur auf den Betrieb von Angeboten der Lilly Deutschland GmbH sowie der mit ihr verbundenen Unternehmen der Lilly-Gruppe (nachstehend „Lilly“ genannt).

Erfassung und Verarbeitung persönlicher Daten

Über diese Webseite/dieses Online-Angebot erfasst Lilly wie folgt verschiedene Daten und Informationen über Sie:

Personenbezogene, von Ihnen angegebene Daten. Wir speichern personenbezogene Daten und Informationen über Ihre Person wie z.B. Ihren Namen, Ihre Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und ähnliche Daten (nachstehend „Ihre Daten“ genannt) nur, wenn dies gesetzlich erlaubt ist bzw. Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen. Sie können Ihre Daten z.B. auf Kontakt- und Registrierungsseiten angeben. Wir werden Sie eindeutig darauf hinweisen, sobald wir diese Daten von Ihnen speichern (siehe auch unter „Personenbezogene Daten und deren Verarbeitung im Detail“).

Webserver-Protokolle. Wie bei nahezu allen Webseiten üblich sammelt der Server, auf dem sich unsere Webseiten befinden (nachstehend „Webserver“ genannt), automatisch Informationen von Ihnen in Webserver-Protokollen, wenn Sie uns im Internet besuchen. Der Webserver erkennt automatisch bestimmte Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, zu denen Sie auf unserer Seite sind, die von Ihnen auf unserer Webseite besuchten Seiten, die Webseite, auf der Sie zuvor waren, den von Ihnen verwendeten Browser (z.B. Internet Explorer), das von Ihnen verwendete Betriebssystem (z.B. Windows 7) sowie den Domainnamen und die Adresse Ihres Internet-Providers (z.B. T-Online). Falls unsere Webseite Cookies verwendet (wie weiter unten erläutert), speichert der Webserver auch diese Information. Wir werten diese Server-Protokolle regelmäßig anonym aus, damit wir feststellen können, welche Seiten unserer Webseite besucht werden. So erhalten wir eine genauere Vorstellung davon, wie unsere Webseite genutzt wird. Dies wird allgemein als Webstatistik bezeichnet; diese ermöglicht es uns, unser Angebot zu optimieren. Außerdem können wir diese Informationen im Falle eines Systemmissbrauchs in Zusammenarbeit mit Ihrem Internet-Provider und/oder Behörden vor Ort verwenden, um den Urheber dieses Missbrauchs zu ermitteln.

IP-Adressen. Diese Webseite verwendet Internetprokoll(IP)-Adressen. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer bzw. Mobilgerät von Ihrem Internet-Provider zugewiesen wird, damit Sie Zugang zum Internet haben. In der Regel ändert sich eine IP-Adresse jedes Mal, wenn Sie ins Internet gehen; es handelt sich also um eine „dynamische" Adresse. Bitte beachten Sie jedoch, dass, sofern Sie einen Breitband-Anschluss nutzen, Ihre von uns gespeicherte IP-Adresse oder möglicherweise auch ein von uns verwendetes Cookie unter Umständen Informationen enthalten können, mit denen Sie als Person identifizierbar sind. Dies liegt daran, dass sich Ihre IP-Adresse bei manchen Breitband-Anschlüssen nicht ändert (und somit „statisch“ ist) und mit Ihrem PC bzw. Mobilgerät in Verbindung gebracht werden kann. IP-Adressen werden als Teil der oben genannten Webserver-Protokolldaten verwendet.

Pseudonymisierte Nutzungsprofile. Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Online-Angebote sowie für Zwecke der Marktforschung und Werbung können wir bei Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellen. Sollten Sie diese pseudonyme Profilbildung nicht wünschen, können Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Hierzu gehen Sie vor wie im unten stehenden Abschnitt “Auskunft über Ihre Daten / Ändern und Löschen Ihrer Daten“ beschrieben.

Web Beacons. Einige unserer Webseiten verwenden sogenannte Web-Beacons – auch Single-Pixel GIFs genannt – bzw. Messcodes, die es ermöglichen Webserver-Protokolle zu erstellen. Ein Web-Beacon ist eine Grafik auf einer Webseite oder in einer E-Mail, die es ermöglicht zu verfolgen, welche Seiten angesehen bzw. welche E-Mails geöffnet wurden. Diese Informationen werden automatisch in einem Webserver-Protokoll gesammelt, wenn Sie unsere Webseiten besuchen. Der Webserver erkennt automatisch bestimmte Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, zu denen Sie auf unserer Seite sind, die von Ihnen auf unserer Webseite besuchten Seiten, die Webseite, auf der Sie zuvor waren, den von Ihnen verwendeten Browser (z.B. Internet Explorer), das von Ihnen verwendete Betriebssystem (z.B. Windows 7) sowie den Domainnamen und die Adresse Ihres Internet-Providers (z.B. T-Online). Lilly verwendet diese Web-Beacons bzw. Messcodes in E-Mail-Newslettern, um so feststellen zu können, ob eine E-Mail geöffnet wurde.

Cookies. Einige unserer Webseiten nutzen die sogenannte Cookie-Technologie. Ein Cookie ist eine Information, die von unserem Webserver an Ihren Computer bzw. Mobilgerät gesendet wird (genau genommen: in Ihrem Browser-Verzeichnis abgelegt wird), sobald Sie die Webseite besuchen. In diesem Abschnitt wird erklärt, welche Cookies wir setzen, wie Sie Cookies auf Ihrem Rechner bzw. Mobilgerät finden können und wie Sie Ihre Computereinstellungen ändern können, um das Anlegen von Cookies auf Ihrem Rechner bzw. Mobilgerät zu unterbinden.

Bitte denken Sie daran, dass sich für Sie, wenn Sie das Anlegen von Cookies auf Ihrem Rechner bzw. Mobilgerät unterbinden, möglicherweise Einschränkungen beim Besuch der Lilly-Webseiten ergeben können, und dass Sie möglicherweise keinen Zugang zu Teilen dieser Webseite (oder auch zu verlinkten Webseiten) mehr haben. Wir verwenden die folgenden Cookies auf unseren Webseiten:

Session Cookies. Wenn Sie auf unseren Webseiten surfen, ist es in Passwort-geschützten Bereichen manchmal notwendig (je nachdem, wie hoch Sie Ihre Sicherheitseinstellungen gesetzt haben) ein Cookie zu setzen. Dieses ermöglicht es Ihnen zwischen verschiedenen Passwort-geschützten Bereichen zu wechseln, ohne jedes Mal erneut Ihr Passwort eingeben zu müssen. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und besteht nur solange, bis Sie Ihre Internetsitzung beenden und Ihren Browser vollständig schließen. Session Cookies können auch dazu dienen, dass sich Ihr PC bzw. Mobilgerät bestimmte Einstellungen merkt wie z.B. die gewünschte Schriftgröße.

Dauerhafte/Login-Cookies. Wenn Sie sich auf einer unserer Webseiten in einen Passwort-geschützten Bereich einloggen, setzen wir auf Ihrem PC bzw. Mobilgerät möglicherweise ein Cookie, welches sich Ihre Login-Daten dauerhaft merkt. Dies ist bequemer, weil Sie bei Folgebesuchen nicht erneut Ihre Login-Daten eingeben müssen. Dauerhafte Cookies können auch dazu dienen, dass sich Ihr PC bzw. Mobilgerät bestimmte Voreinstellungen merkt wie z.B. die gewünschte Schriftgröße. Solche Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner bzw. Mobilgerät, auch wenn Sie unsere Seite verlassen haben.

Cookies von Dritten auf unseren Webseiten. Lilly gestattet es Dritten nicht, Cookies über unsere Webseiten auf Ihrem Computer bzw. Mobilgerät anzulegen, es sei denn, diese Cookies werden in unserem Auftrag angelegt, sie befinden sich unter unserer unmittelbaren Kontrolle und dieser Dritte verwendet sie nicht oder hat keinen Zugang zu ihnen, außer im Rahmen der in dieser Erklärung genannten Bedingungen.

Einige unserer Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseiten wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf diesen Webseiten Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Unterbindung und/oder Kontrolle von Cookies. Wenn Sie beschließen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer bzw. Mobilgerät angelegt werden sollen, haben Sie dennoch weiterhin Zugang zum größten Teil unserer Webseiten. Dennoch können Sie unter Umständen bestimmte Funktionen wie z.B. die Funktion, zwischen verschiedenen Passwort-geschützten Bereichen ohne erneute Passworteingabe zu wechseln oder ein registrierter Nutzer zu werden, nicht mehr nutzen. Es gibt verschiedene Methoden, auf Ihrem Rechner bzw. Mobilgerät angelegte Cookies anzuzeigen und zu entfernen. Dies hängt von dem von Ihnen verwendeten Browser ab. Sollten Sie hierbei Schwierigkeiten haben, empfehlen wir Ihnen die Webseite des Herstellers des Browsers zu konsultieren. Dort werden Sie sicher die benötigten Informationen erhalten.

Nutzung und Weitergabe

Wir verwenden Ihre Daten für die Beantwortung Ihrer Anfragen. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten, um Ihre Anforderungen und Wünsche besser zu verstehen und um unsere Webseiten, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Ihre Zustimmung vorausgesetzt werden wir Ihre Daten auch dazu verwenden, um in Kontakt mit Ihnen zu treten und/oder Ihnen allgemeine medizinische Informationen (z.B. Informationen über bestimmte Krankheiten und deren Behandlung) sowie Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen (siehe auch: „Personenbezogene Daten und deren Verarbeitung im Detail“). Zu diesem Zweck dürfen wir Ihre Daten um Informationen erweitern, die wir von Dritten erhalten.

Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen dürfen wir Ihre Daten an Lilly-Mitarbeiter, Vertragspartner oder Partner von Lilly in Zusammenhang mit Leistungen weiterzugeben, die diese Personen oder Unternehmen für oder mit Lilly zusammen erbringen. Diesen Mitarbeitern, Vertragspartnern oder Partnern ist es untersagt, diese Daten für andere Zwecke als für die Erbringung von Dienstleistungen für Lilly oder für Dienstleistungen zu verwenden, bei deren Erbringung sie und Lilly zusammenarbeiten (z.B. werden einige unserer Produkte gemeinsam mit anderen Unternehmen entwickelt und vertrieben). Zum Beispiel dürfen wir Ihre Daten an Mitarbeiter, Vertragspartner oder Partner weitergeben, damit diese die Daten in unserem Auftrag speichern oder verarbeiten können oder Informationen per E-Mail an Sie versenden können, falls Sie dem zugestimmt haben. Lilly verpflichtet diese Vertragspartner vertraglich zur Einhaltung von Sicherheitsanforderungen und Datenschutzvorschriften, die mindestens so streng sind wie die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Bestimmungen. Zusätzliche Informationen finden Sie im Abschnitt über „Cookies“ und „Webserver-Protokolle“.

Darüber hinaus erfolgt eine Offenlegung Ihrer Daten gegenüber Dritten nur, sofern Lilly zu einer Offenlegung und Übermittlung von Daten gesetzlich oder durch gerichtliches Urteil verpflichtet ist.

Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften kann Lilly im Falle eines Verkaufs oder der Übertragung von Unternehmensteilen berechtigt sein, Ihre Daten, insofern diese davon betroffen sind, an Dritte weiterzugeben. Lilly verpflichtet diese Vertragspartner vertraglich zur Einhaltung von Sicherheitsanforderungen und Datenschutzvorschriften, die mindestens so streng sind wie die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Bestimmungen.

Auskunft über Ihre Daten / Ändern und Löschen Ihrer Daten

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten ändern oder löschen lassen wollen oder Auskunft darüber begehren, welche Daten zu Ihrer Person vorliegen, wer die Empfänger der Daten sind oder was der Zweck der Speicherung ist, wenden Sie sich bitte an die folgende Anschrift:

Lilly Deutschland GmbH
Rechtsabteilung
Werner-Reimers-Straße 2-4
61352 Bad Homburg

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen bis zur endgültigen Umsetzung Ihrer Änderungs- und Löschansprüche Ihre bisher bei uns hinterlegten Daten weiter verwendet werden.

Sicherheit

In den Bereichen unserer Webseiten, wo Ihre Daten erfasst werden, setzen wir das Standard-Verschlüsselungssystem “Transport Layer Security“ (TLS) ein. Um hiervon profitieren zu können, muss Ihr Browser den Verschlüsselungsschutz unterstützen; diesen finden Sie im Internet Explorer ab Version 8.0 und anderen verbreiteten Browsern. Lilly bedient sich eigener sowie externer Internet-Dienstleistungsanbieter (siehe auch Abschnitt „Internationaler Datentransfer“), die Sicherheitsvorkehrungen treffen, um den Schutz Ihrer Daten nach Industriestandard zu gewährleisten. Die Speicherung Ihrer Daten geschieht in Datenbanken, die mit Sicherheits-Firewalls und Software gegen unberechtigtes Eindringen in diese Datenbanken geschützt sind.

In einigen Bereichen steht die Eingabe über das Standard-Verschlüsselungssystem “Transport Layer Security“ (TLS) derzeit aus technischen Gründen nicht zur Verfügung. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Fällen die Übertragung der Daten im Internet ungesichert erfolgt und damit die Gefahr besteht, dass Dritte die Daten abfangen und verwenden können.

Internationaler Datentransfer

Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften kann Lilly ebenfalls berechtigt sein, Ihre Daten gemäß Definition im Abschnitt „Nutzung und Weitergabe“ dieser Datenschutzerklärung an Stellen außerhalb der Europäischen Union weiterzugeben. Hierzu zählen insbesondere Geschäftspartner und die Lilly-Konzerngesellschaften, einschließlich des Mutterkonzerns in den USA, Eli Lilly and Company ("Lilly US").

Unsere Webseiten befinden sich auf Servern, die von Lilly oder externen Partnern betrieben werden und sich an mehreren Standorten (auch außerhalb Deutschlands und der Europäischen Union) befinden. Dies bedeutet, dass die von Ihnen angegebenen Daten sowie alle anderen, im Abschnitt „Erfassung und Verarbeitung persönlicher Daten" und im Abschnitt „Personenbezogene Daten und deren Verarbeitung im Detail“ genannten Daten unter Umständen zur Datenpflege und -verarbeitung an diese Internet-Dienstleistungsanbieter übermittelt werden. Da sich die Datenschutzbestimmungen für persönliche Daten von Land zu Land unterscheiden können und unter Umständen schwächer als die Datenschutzgesetze in Deutschland sind, hat Lilly zusätzliche Maßnahmen getroffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten. Lilly stellt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch den Abschluss datenschutzrechtlicher Verträge mit diesen Internet-Dienstleistungsanbietern sicher. Diese Verträge enthalten unter anderem auch vertragliche Verpflichtungen zur Einhaltung bestimmter Sicherheitsanforderungen.

Sonstige wichtige Hinweise

Minderjährige. Kinder und Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten im Internet übermitteln. Ihnen sollte bewusst sein, dass unsere Webseiten nicht für Jugendliche unter 18 Jahre bestimmt oder an diese gerichtet sind. Wir erfassen nicht personenbezogene Daten von Personen, von denen wir tatsächlich wissen, dass sie unter 18 Jahren sind.

Besondere Arten personenbezogener Daten

Auf unseren Webseiten werden unter Umständen sogenannte besondere Arten personenbezogener Daten wie Angaben zur Gesundheit oder Sexualleben erfasst und verarbeitet. Dies geschieht in jedem Fall nur mit Ihrer ausdrücklichen und freiwilligen Zustimmung. Jede Erfassung und Verarbeitung darf nur in dem Umfang erfolgen, wie dies für den Betrieb der Webseite bzw. der auf der Webseite angebotenen Dienste erforderlich ist.

Personenbezogene Daten und deren Verarbeitung im Detail

Publikums-Newsletter. Bei Bestellung des Newsletters erhalten Sie wenige Minuten nach dem Absenden eine E-Mail von uns. Erst wenn Sie diese bestätigen, wird Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler aufgenommen und Sie werden den nächsten Newsletter automatisch erhalten (sogenanntes Double-Opt-in-Verfahren). Ihre E-Mail-Adresse wird dabei auf Servern von Vertragspartnern gespeichert, die im Auftrag von Lilly den Newsletter an Sie versenden. Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, geben Sie bitte im Abo-Formular Ihre E-Mail-Adresse an. Klicken Sie anschließend auf "Abmelden". Sie erhalten dann die Nachricht, ob Ihre Abmeldung erfolgreich war.

Broschürenbestellung. Auf einigen unserer Webseiten können Sie Broschüren und andere Informationsmaterialien postalisch bestellen. Der Versand ist kostenlos. Ihre Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet und nur so lange gespeichert, wie das erforderlich ist.

Teilnahme an Zufriedenheitsbefragungen bzw. Marktforschung. Auf einigen unserer Webseiten haben Nutzer die Möglichkeit, an Zufriedenheitsbefragungen oder an einer Marktforschung teilzunehmen. Über die Nutzungsbedinungen und Datenschutzhinweise können Sie sich jeweils auf der Seite, auf der der Service angeboten wird, informieren.

SMS-Erinnerungsservice. Auf einigen unserer Webseiten haben Nutzer die Möglichkeit, sich regelmäßig einen Erinnerungsservice mittels SMS („Short Message Service“) an ihr Mobilgerät senden zu lassen. Über die Nutzungsbedinungen und Datenschutzhinweise können Sie sich jeweils auf der Seite, auf der der Service angeboten wird, informieren.

Fachbesuchern vorbehaltene Bereiche. Für Besucher unserer Seiten aus Fachkreisen (Ärzte, Apotheker sowie bestimmte Heilberufe) bieten wir die Möglichkeit, sich für geschlossene Bereiche auf unseren Seiten registrieren zu lassen, um medikamentenspezifische Informationen abzurufen und spezielle Services wie z. B. Webkonferenzen, Fortbildungsprogramme oder Newsletter in Anspruch zu nehmen. Der Zugang zu diesen geschlossenen Portalen erfolgt entweder durch eine Registrierung bei Lilly direkt – in diesem Fall erhalten Sie von uns ein Passwort, das den Besuch des geschlossenen Bereichs ermöglicht - oder mittels DocCheck-Passwort.

Beim ersten Login mit Ihrem DocCheck-Passwort werden Sie gebeten, die Ihnen angezeigten, bei DocCheck über Sie vorliegenden Daten an Lilly zu übermitteln. Unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften können wir die dabei erhobenen Daten für Zwecke der Marktforschung, des Marketings und der Werbung nutzen. Sie können die Informationen in den geschlossenen Bereichen teilweise auch anonym einsehen. Anonyme Besucher können personalisierte Services jedoch erst nach Registrierung bei Lilly in Anspruch nehmen.

Wenn Sie keine dieser Informationen mehr erhalten möchten, oder wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten ändern wollen oder die Löschung Ihrer Daten aus unserer Datenbank wünschen, gehen Sie vor wie im oben stehenden Abschnitt “Auskunft über Ihre Daten / Ändern und Löschen Ihrer Daten“ beschrieben.

Online-Anmeldung zur Teilnahme an Veranstaltungen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich online für Präsenz-Veranstaltungen von Lilly oder anderen Unternehmen des Lilly-Konzernes weltweit anzumelden. Ihre dort gemachten Angaben werden zur Organisation und Durchführung der Veranstaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu die jeweils geltenden Datenschutzerklärungen auf den Anmeldeseiten.

Webkonferenzen, Fortbildungsprogramme und spezielle Dienste für Fachkreise. Ärzten und Apothekern bieten wir die Teilnahme an Webkonferenzen, Fortbildungsprogrammen und weiteren speziellen Diensten wie z.B. Online-Beratungen an. In diesen Fällen bitten wir Sie um die Eingabe Ihrer Adress- und Kontaktdaten sowie gegebenenfalls um weitere Angaben zu Ihrer Tätigkeit wie z.B. Erfahrungen mit bestimmten Krankheiten, Therapien oder einem unserer Produkte. Unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften können wir die dabei erhobenen Daten für Zwecke der Marktforschung, des Marketings und der Werbung nutzen.

Online-Bewerbungen. Wenn Sie sich auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben oder uns eine Initiativbewerbung zusenden, können Ihre Daten von unseren Personalverantwortlichen bzw. Mitarbeitern eines von uns beauftragten Unternehmens, die die Stelle zu besetzen haben, eingesehen werden. Ihre uns überlassenen Daten werden nur zum Zwecke der Bewerbung verarbeitet. Wird die Stelle auf die Sie sich bewerben nicht besetzt, oder Sie erhalten von uns eine ablehnende Nachricht, werden Ihre Daten, wenn es in Ihrem Interesse ist und Sie einwilligen, gespeichert. Bitte beachten Sie dazu auch die Hinweise auf dem Registrierungsformular für Bewerber. Sollten Sie ein Anstellungsverhältnis erhalten, werden Ihre Daten ebenfalls gespeichert.

Kontaktformulare. Besuchern unserer Webseiten bieten wir unter ‚Kontakt’/‘Feedback´ die Möglichkeit, Anfragen, die in unmittelbarem Zusammenhang mit unseren Produkten stehen, zu stellen bzw. uns allgemeines Feedback zu geben.

Apotheken, Krankenhäusern und pharmazeutischen Großhändlern steht dafür unter Kontakt/Kundenbetreuung ein E-Mail-Formular zwecks Anfragen zu Preisen, Lieferungen, Retouren und Debitorenbuchhaltung zur Verfügung. Wir weisen darauf hin, dass personenbezogene Angaben zur Gesundheit hier nicht beantwortet werden können.

Journalisten steht für Anfragen unter Presse/Pressekontakt ein E-Mail-Formular zur Formulierung der Anfrage zur Verfügung. Wir weisen darauf hin, dass personenbezogene Angaben zur Gesundheit hier nicht beantwortet werden können.

Produktanwendern, deren Angehörigen und Ärzten steht für medizinische Fragen in Zusammenhang mit unseren Produkten unter Kontakt/Medizinische Information ein E-Mail-Formular zur Verfügung.

Jedem Besucher unserer Webseiten steht darüber hinaus das Formular „Feedback“ zur Verfügung.

Vor dem Absenden Ihrer Anfragen haben Sie die Möglichkeit, sich unsere Datenschutzbestimmungen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten insbesondere hinsichtlich der von Ihnen formulierten Angaben zur Gesundheit anzusehen. Mit dem Absenden Ihrer Daten durch Anklicken des Buttons „Absenden“ willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten insbesondere auch bezüglich der Angaben zu Ihrer Gesundheit ein. Die Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert, verarbeitet und genutzt. Nach Erledigung Ihrer Anfrage werden die Daten bei uns gelöscht.

Wenn Sie Meldungen zu Nebenwirkungen machen, werden Ihre personenbezogenen Daten, die Angaben über Nebenwirkungen sowie Angaben zu Ihrer Gesundheit gemäß den Rechtsvorschriften zur Arzneimittelsicherheit gespeichert, verarbeitet und genutzt und an die zuständigen Behörden und die beteiligten pharmazeutischen Unternehmen weitergeleitet.

Wenden Sie sich als Arzt über das Kontaktformular an die Medizinische Information, werden Ihre Angaben zu Beweissicherungszwecken gespeichert. Mit Angaben zu Nebenwirkungen wird verfahren wie oben beschrieben.

Links auf andere Webseiten

Diese Webseite enthält als Service für unsere Besucher Links zu einer Reihe von Webseiten, die unserer Auffassung nach wertvolle Informationen bieten. Die hier beschriebenen Richtlinien und Verfahren gelten für diese Webseiten allerdings nicht. Wir bitten Sie, diese Webseiten direkt zu besuchen, um dort Informationen über den Datenschutz, die Sicherheit, die Erfassung von Daten und die Vorschriften zur Weitergabe von Daten zu erhalten. Lilly kann für von diesen Webseiten ausgehende Maßnahmen oder für deren Inhalt nicht haftbar gemacht werden.

Änderungen der Datenschutzerklärung für unsere Webseiten

Lilly behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu ergänzen. Sobald eine Aktualisierung erfolgt, werden wir Ihnen die aktualisierte Fassung auf dieser Seite zur Verfügung stellen. Die neuen Richtlinien treten erst nach entsprechender Mitteilung unter Einhaltung einer dreißigtägigen Frist in Kraft.
Letzte Aktualisierung: 29. Februar 2016.

Haftung

Alle auf dieser Webseite enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Die Webseite wird ständig aktualisiert. Lilly übernimmt jedoch keine Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Webseite.
Die Lilly Deutschland GmbH und die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen keine Gewährleistung und keine Haftung für Schäden im Zusammenhang mit jeglichem Gebrauch der hier veröffentlichten Informationen und dem Besuch der Webseite, es sei denn, der Schaden ist von Lilly vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden. Lilly haftet ferner nicht für unmittelbare, mittelbare, atypische, zufällig entstandene oder sonstige Folgeschäden oder Schadensersatzansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Besuch auf unserer Webseite ergeben, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn, Störungen des Geschäftsablaufs oder Verlust von Programmen oder elektronischen Daten, es sei denn, der Schaden ist vorsätzlich oder grob fahrlässig durch Lilly verursacht worden.

Werbung und Sponsoren / Inhaltliche Qualität

Die medizinischen Inhalte der Lilly-Webseiten unterliegen strengen Qualitätskriterien. Sie basieren auf medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen und wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Die auf unseren Webseiten veröffentlichten medizinischen oder gesundheitsbezogenen Ratschläge stammen ausschließlich von medizinisch ausgebildeten und qualifizierten Fachleuten (vergl. dazu Lilly Deutschland Management). Sollte eine Empfehlung von einer nicht medizinisch qualifizierten Einzelperson oder Organisation stammen, wird klar darauf hingewiesen. Höchst vorsorglich machen wir darauf aufmerksam, dass für die Richtigkeit der Aussagen keine Haftung übernommen wird. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich aus Lilly-eigenen Mitteln. Die Lilly-Webseiten sind nicht werbefinanziert und sind unabhängig von Sponsoren.

Urheberrechte

Copyright © 2001-2016 Lilly Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie ihre Arrangements auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert, noch verändert und auf anderen Webseiten verwendet werden. Nutzer dürfen Inhalte dieser Webseite nur für den eigenen privaten Bedarf laden, ausdrucken oder kopieren. Ein Hinweis auf das Urheberrecht der Lilly Deutschland GmbH muss auf jeder Kopie oder Teilen davon enthalten sein. Wir weisen daraufhin, dass auf den Webseiten enthaltene Bilder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

Markenzeichen

Die vorliegende Webseite enthält eingetragene Warenzeichen, Handelsnamen und Gebrauchsmarken. Auch wenn diese nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden Schutzbestimmungen.

Technische Fragen

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an germany_webmaster@lilly.com.

Kontaktinformationen

Falls Sie Fragen zu diesen Richtlinien haben, freuen wir uns über Ihre Anfrage per Post an:

Lilly Deutschland GmbH
Rechtsabteilung
Werner-Reimers-Straße 2-4
61352 Bad Homburg