Duales Studium

Dualer Student – Ruben

Ich arbeite im Rahmen des Dualen Studiums mit Fachrichtung Wirtschaftsinformatik seit 2015 bei Lilly in der Business Unit IT. Diese Abteilung bildet die Schnittstelle zwischen Innen- und Außendienst sowie externen Partnern. Zu den Kernaufgaben gehören dabei die Koordination und Kommunikation mit allen Beteiligten als auch das Erstellen und Durchführen verschiedenster Konzepte zu den Bereichen Intranet, Mobility, Schulungen und Webseiten.

In meiner Zeit bei Lilly habe ich viele neue und spannende Erfahrungen machen können, doch am meisten beeindruckt hat mich, wie ernst Teamarbeit genommen wird. Innerhalb kürzester Zeit wird man als vollwertiges Teammitglied gesehen und bekommt dementsprechend auch sehr früh viel Vertrauen und interessante Projekte. Natürlich darf man immer auch selbst Ideen oder Vorschläge einbringen, welche dann im Team diskutiert werden und aus denen schon so manch innovatives Projekt hervorgegangen ist. Bei der Umsetzung der jeweiligen Aufgaben erhält man neben viel Unterstützung und Hilfe auch genug Freiraum, um eigenverantwortlich an Lösungsmöglichkeiten zu arbeiten. Generell bietet Lilly seinen Mitarbeitern viel Entscheidungsspielraum. Dies äußert sich unter anderem auch im Arbeitszeitmodell. So können Arbeitszeiten flexibel an die erforderlichen Bedürfnisse angepasst werden, um optimale Arbeitsbedingungen zu ermöglichen.

Alle diese Möglichkeiten, die Lilly bietet, machen den Arbeitsalltag immer wieder anregend und sorgen so für Spaß bei der Arbeit.

 

Dualer Student – Arthur

Ich arbeite als dualer Student seit 2016 bei Lilly und studiere gleichzeitig in Wetzlar Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Die Vorteile eines dualen Studiums liegen klar auf der Hand, man sammelt während des Studiums schon viel Praxiserfahrung und durch die Vergütung ist man finanziell unabhängig.

Bei Lilly bin ich eingesetzt in der IT-Abteilung, welche IT-Projekte für die verschiedenen Fachbereiche entwickelt und die Umsetzung, z.B. durch Einsatz von Dienstleistern, überwacht. Möglich wäre auch der Einsatz in der Abteilung Global Infrastructure Services, die sich mit Infrastrukturprojekten befasst und verantwortlich für den operativen Betrieb der standortbezogenen Hardware ist.

Was ich sehr bei Lilly schätze ist, dass man schon als Student viel Verantwortung und Freiraum für abwechslungsreiche Projekte bekommt. Man wird aber keinesfalls alleine gelassen, im Gegenteil, bei Fragen oder Problemen stehen einem die erfahrenen Kollegen immer mit Rat und Tat zur Seite. Denn Teamarbeit, oft auch crossfunktional, wird bei Lilly sehr groß geschrieben. Zudem pflegen wir einen respektvollen Umgang untereinander sowie mit allen Personen, mit denen wir in Kontakt treten.

 

 

Für ein duales Studium bei Lilly solltet ihr kommunikativ, teamfähig und eigenverantwortlich sein. Da Lilly ein international agierendes Unternehmen ist, solltet ihr über gute Englischkenntnisse verfügen. (Eine Affinität zu Technik und innovativen Trends ist sicherlich hilfreich aber nicht voraussetzend.) Das wichtigste ist aber, dass ihr Spaß dabei habt, mit verschiedenen Menschen an spannenden Projekten mitzuwirken, um einen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen.