4.–5. Mai 2018 in Frankfurt am Main

2. Lilly Rheumatologie Forum

AGENDA

Freitag, 4. Mai 2018

17:15 – 18:00 Uhr Welcome/ Vorspeisenbuffet im Lilly Foyer
18:00 – 18:10 Uhr Begrüßung
S. Patzak-Pfeifer, Senior Direktorin Bio-Medicines Lilly Deutschland GmbH
18:10 – 19:40 Uhr 1 Jahr JAK-Inhibition bei der RA
Vorsitz: Prof. Dr. H. Schulze-Koops, München
Prof. Dr. A. Rubbert-Roth, St. Gallen, CH
18:10 – 18:15 Uhr Einführung
Prof. Dr. H. Schulze-Koops, München
18:15 – 19: 15 Uhr
(á 15 min + 5 min Diskussion)
Die orale, selektive JAK-1 und JAK-2 Hemmung – ein schlüssiges Konzept in der intrazellulären Immunmodulation?
Prof. Dr. T. Witte, Hannover

Wirksamkeit – spiegeln die Studienergebnisse den klinischen Alltag wider?
Prof. Dr. U. Müller-Ladner, Bad Nauheim

Verträglichkeit - was zeigen die Erfahrungen im klinischen Alltag?
Prof. Dr. E. Feist, Berlin
19:15 – 19:40 Uhr Paneldiskussion: Konsequenzen für die Praxis?
Moderation: Prof. Dr. A. Rubbert-Roth
Panel: Prof. Dr. T. Witte, Prof. Dr. E. Feist, Prof. Dr. H. Schulze-Koops
19:40 – 20:30 Uhr Key Note Lecture: Patientenansprache – Besser und effektiver kommunizieren
Prof. Dr. M. Volkenandt, München
Einführung: Prof. Dr. H. Schulze-Koops
Ab 20:30 Uhr Gemeinsames Abendessen, Lilly Restaurant



Samstag, 5.Mai 2018

07:30 – 08:30 Uhr Optional: Frühstücksgespräche „1 Jahr Olumiant – praktische Erfahrungen“:
a. Dr. P. Bremer, Hamburg
b. Prof. Dr. J. Kekow, Magdeburg-Vogelsang
c. Prof. Dr. D. Meyer-Olson, Bad Pyrmont
08:30 – 10:40 Uhr PsA – neue Therapieoptionen
Vorsitz: Prof. Dr. G. Schett, Erlangen
Prof. Dr. D. Thaçi, Lübeck
08:30 – 08:35 Uhr Begrüßung / Einführung
Prof. Dr. G. Schett, Erlangen
08:35 – 09:05 Uhr Dermatologie für Rheumatologen: IL - 17 A – innovatives
Wirkprinzip bei PsO

Prof. Dr. D. Thaçi, Lübeck
09:05 – 09:35 Uhr Innovative Wirkprinzipien für die PsA aus Sicht des Rheumatologen
Dr. F. Behrens, Frankfurt
09:35 – 10:20 Uhr
Vorträge á 15 min
Therapieziele bei der PsA
10:20 – 10:40 Uhr Paneldiskussion: Was zählt bei welchem Patienten?
Moderation: Prof. Dr. Schett / Prof. Dr. Thaçi
Panel: Dr. Behrens, Prof. Dr. Krause, PD Dr. Ch. Iking-Konert, PD Dr. A. Körber
10:40 – 11:10 Uhr Pause
11:10 – 12:10 Uhr Session I - Hot topics Workshops
(Teilnehmer entscheiden sich wahlweise für 2 von 3 Workshops)
Workshop 1: Innovative Patientenversorgung – Modellprojekte in der Praxis
Vorsitz : Prof. Dr. C. Specker, Essen
  1. RhePort: Web- und netzwerkbasiertes Versorgungsmodell
    Dr. P. Bartz-Bazzanella, Würselen
  2. Rheuma VOR
    Dr. K. Hoeper, Hannover
  3. Videosprechstunde in der Rheumatologie – bereits zukunftsfähig?
    Dr. M. Welcker, Planegg
Workshop 2: Patienten-Kasuistiken RA & PsA – wie hätten Sie entschieden?
Vorsitz : Prof. Dr. M. Rudwaleit, Bielefeld

Case 1: Prof. Dr. K. Krüger, München
Case 2: PD Dr. A. Körber, Essen
Case 3: PD Dr. X. Baraliakos, Herne
Workshop 3: Interdisziplinäre Kooperationsmodelle in Klinik und Praxis – was funktioniert?
Vorsitz: Prof. Dr. M. Schneider, Düsseldorf

Modell 1:
Derm.-rheum. Kooperation in der Klinik – Modell Universität Erlangen
PD Dr. J. Rech, Erlangen
Prof. Dr. M. Sticherling, Erlangen

Modell 2:
Dermatologisch-rheumatologische Kooperation in Praxis und Klinik
Dr. C. Kors, Berlin
Prof. Dr. M. Backhaus, Berlin

Modell 3:
Interdisziplinäre Entzündungssprechstunde – Modell Uni Kiel
Prof. Dr. B. F. Hoyer, Kiel
12:10 – 12:15 Uhr Raumwechsel
12:15 – 13:15 Uhr Session II - Hot topics Workshops

Workshop 1:
Innovative Patientenversorgung – Modellprojekte in der Praxis

Workshop 2:
Patienten-Kasuistiken RA & PsA – wie hätten Sie entschieden?

Workshop 3:
Interdisziplinäre Kooperationsmodelle in Klinik und Praxis – was funktioniert?
13:15 – 13:20 Uhr Raumwechsel zum Plenum
13:20 – 13:40 Uhr Abschlussdiskussion:
Welche Antworten sind wir Ihnen schuldig geblieben?
Moderation: Prof. Dr. H. Schulze-Koops, Prof. Dr. G. Schett, Prof. Dr. D. Thaçi
13:40 – 13:45 Uhr Schlusswort und Verabschiedung
S. Patzak-Pfeifer, Senior Direktorin Bio-Medicines Lilly Deutschland GmbH
ab 13:45 Uhr Gemeinsames Mittagessen im Lilly Foyer