1876ca_Pearl Street Lab.jpg.jpg

10. Mai 1876

Colonel Eli Lilly richtet in Indianapolis ein kleines Labor ein. Er will Medikamente anbieten, die auf hochwertigen Inhaltsstoffen, präziser Zusammensetzung und ehrlicher Kennzeichnung basieren.

mitte_1921_new.png

Mitte 1921

John Macleod bietet Frederick Banting Laborraum, Laborhunde und einen Assistenten, Charles Best, an. Dieser hat die Stelle in Bantings Labor mit einem Münzwurf gegen einen anderen Studenten gewonnen. Banting und Best beginnen ihre Experimente unter Macleods Leitung an der University of Toronto am 17. Mai 1921.

1919_Tile_and_Till_Clowes_Joins_Lilly_new.png

Ende 1921

Die Ergebnisse der ersten Forschung werden der American Physiological Society vorgestellt. George Clowes von Eli Lilly & Company bietet an, Insulin für den kommerziellen Markt herzustellen.

lthompson.png

Anfang 1922

Leonard Thompson ist der erste Patient, der von Banting und Best Pankreasextrakt erhält, der den Blutzucker sowie die Uringlukose senken kann.

1923_Tile and Till_Iletin Insulin Vacuum Drier.jpg

Mitte 1922

Zwischen der Universität von Toronto und Eli Lilly & Company wird die Vereinbarung getroffen, bei der Massenproduktion von Insulin in den USA zusammenzuarbeiten. Im Juni wird das Patent für Insulin angemeldet.

Pancreas glands 1951 with caption.jpg

1922

Von 1922 bis in die 1980er Jahre werden große Mengen an Bauchspeicheldrüsen von Schweinen und Kühen der umliegenden Bauernhöfe zu Eli Lilly & Company gebracht. Schweine und Kühe sind aufgrund der Verfügbarkeit ihrer Organe und der Ähnlichkeit ihrer Proteinstruktur mit der des Menschen lange Zeit die Hauptquellen für die Insulinproduktion.

1923_Iletin (insulin, Lilly) Packaging.jpg.jpg

1923

Eli Lilly & Company perfektioniert die Insulinproduktion und bringt das erste kommerzielle Insulin Iletin® auf den Markt. Zur Injektion werden große wiederverwendbare Glasspritzen und -nadeln verwendet. Bis Ende 1923 verschickt Eli Lilly & Company 60 Millionen Insulin-Einheiten und kann damit Millionen von Patienten helfen.

makepageimage_n.png

1923

Banting und Macleod erhalten 1923 den Nobelpreis für Physiologie/Medizin. Banting teilt seine Auszeichnung mit Best, während Macleod seine Auszeichnung mit James Collip teilt.

makepageimage__1_new.png

1946

Novo Nordisk entwickelt die sogenannten Verzögerungsinsuline, durch die Verbindung von Insulin mit Protamin. Vermarktet werden sie unter dem Namen NPH-Insulin (Basalinsulin).

makepageimage__2_new.png

1955

Roehr Products führt mit Monoject® die erste Vollkunststoffspritze für die Insulinabgabe ein.

makepageimage__3_new.png

1959

Rosalyn Yalow und Solomon Berson entdecken, dass Humaninsulin eine bessere Behandlungsoption ist, da Rinderinsulin eine Immunantwort auslösen kann.

makepageimage__4_new.png

1963

Arnold Kadisch entwirft die erste Insulinpumpe.

plastikspritze.png

1970

Plastikspritzen sind nun auch in Deutschland verfügbar.

insulininfusionspumpe.jpg

1981

Cardiac Pacemakers, Inc, eine Tochtergesellschaft von Lilly, stellt die erste mikroprozessorgesteuerte Insulininfusionspumpe vor.

humulin.png

1982

Lilly führt das erste gentechnisch hergestellte Humaninsulin ein, das durch rekombinante DNA-Technologie hergestellt wird (Humulin® R). Durch die Bereitstellung von Insulin, das frei von tierischem Material ist, reduzierte sich die Gefahr allergischer Reaktionen auf das Insulin.

expert2expert17_new.png

1985

Novo Nordisk stellt den ersten Insulin Pen vor.

pngwithsrgbspace__1_.png

1996

Lilly bringt mit Humalog® (Insulin lispro) das erste kurzwirksame Insulinanalogon auf den Markt.

makepageimage__5_new.png

2000

Aventis erhält die Zulassung für das erste langwirksame Insulinanalogon Lantus® (Insulin glargin).

pngwithsrgbspace (2).png

2015

Lilly bringt mit Abasaglar® (Insulin glargin) das erste Biosimilar eines langwirksamen Insulinanalogons auf den Markt.

6078_elhu_kp_u200_vert_lbl_300_1019_OUS.jpg

2015

Einführung des ersten konzentrierten kurzwirksamen Analoginsulins Humalog® 200 (Insulin lispro) durch Lilly.

makepageimage__6_new.png

2017

Fiasp® (Insulin aspart), ein ultraschnell wirkendes Analoginsulin von Novo Nordisk, kommt auf den Markt.

lyumjev_family_optA_PMS403_final_layers.PNG

2020

Lilly bringt das ultraschnell wirkende Mahlzeiteninsulin Lyumjev® (Insulin lispro), eine Weiterentwicklung von Humalog®, für Erwachsene mit Diabetes auf den Markt.

Menschen_Natur_Wald.jpg

2021

Zum 100. Mal jährt sich die Entdeckung des Insulins - der ersten lebensrettenden Behandlung von Diabetes. Viele weitere große Fortschritte wurden seitdem erzielt. Durch stetig wachsende Zahlen bleibt Diabetes dennoch eine große Herausforderung. Lilly hält an seinem Engagement fest, und forscht weiter nach innovative Lösungen, um das Leben von Menschen mit Diabetes zu verbessen - von Medikamenten und Technologien bis hin zu Unterstützungsprogrammen und mehr.


PP-LD-DE-3378